(+39) 0473 446777
Anfragen – Buchen

DIE Kurstadt Meran


In Meran finden sich Spuren sämtlicher Epochen, im Besonderen aber des späten 19. jahrhunderts und des Fin de Siecle, verspielte Zeugen des bereits damals blühenden Tourismus in der Kurstadt. So finden wir neben dem neu strukturierten Kunsthaus für zeitgenössische Kunst kunst meran-merano arte zahlreiche Gebäude und Monumente im Jugendstil und aus der Belle Epoque. Und gleich auf der anderen Seite der Passer mitsamt der ersten Tiefgarage zeitgenössischer Kunst sehen wir die eben erst errichtete Therme Meran, den neuen Wellness-Tempel der alten Kurstadt, in der sich Tradition und Moderne, ländlicher Charme und städtischer Chic treffen und ein harmonisches Ganzes bilden.

Shoppingparadies

Merans Innenstadt ist ein wahres Paradies für alle, deren liebstes Hobby das Shoppen ist: Exklusive Boutiquen, ausgeflippte Jeansläden und Filialen renommierter Bekleidungsfirmen finden sich gleich neben Feinkostgeschäften, Buchläden und Juwelieren. Es gibt nichts, was man hier nicht zu kaufen bekommt. Machen Sie die Probe aufs Exempel...